Das Steuerstrafrecht

In Kooperation mit:

Dr. Andrew Patzschke

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Strafrecht

Fachanwalt für Steuerrecht

 

Lehrbeauftragter an der

Hochschule für Wirtschaft und Recht

Berlin

 

 

 

Friedrichstraße 200

10117 Berlin

 

 

 

Telefon: +49 30 12096046

Fax: +49 30 7001431299

Handy: +49 178 2820432

 

 

 

E-Mail:

a.patzschke@rechtsanwalt-patzschke.de

 

 

 

Das Steuerstrafrecht

 

Das Steuerstrafrecht gehört zu den defizielen Rechtsgebieten des Strafrechts. Die Herausforderung besteht in der Paralleität von Strafverfahren und Besteuerungsverfahren. Ferner. Ferner muss der Verteidiger nicht nur mit den strafprozessualen Regelungen, sonder auch mit den steuerrechtlichen Fragestellungen vertraut sein. Die zutreffende steuerrechtliche Beratung ist für die Verteidigung in strafrechtlichen Angelegenheiten wegweisend - ein Verteidiger, der mit dem Steuerrecht nicht vertraut ist, wird in weiten Teilen keine adäquate Strafverteidigung aufbauen können.

 

Neben den unmittelbaren strafrechtlichen Konsequenzen werden die Nebenfolgen des Steuerstrafverfahrens häufig vernachlässigt. Der Ausgang des Steuerstrafverfahrens hat unmittelbare Auswirkungen auf das Besteuerungsverfahren, wie z.B. etwaige Haftungsbescheide, tatsächliche Verständigungen, Säumniszuschläge, verlängerte Festsetzungsfristen. Für die Betroffenen sind jedoch weitere Nebenfolgen, wie z.B. die Eintragung ins Korruptionsregister und die Entziehung der Gewerbeerlaubnis wegen Unzuverlässigkeit noch weit empfindlicher.

 

Nur durch einen Spezialisten im Steuerrecht und Strafrecht ist eine optimale Vertretung sicher gestellt. Genau diese Spezialisierung dokumentiert Rechtsanwalt Dr. Andrew Patzschke durch die doppelte Fachanwaltschaft im Steuerrecht und Strafrecht.